Aktuelles aus dem Verwaltungsgebiet

 

Corona: Informationen für Unternehmen

Die Unternehmen sind durch die Auswirkungen der Corona-Krise besonders betroffen. Unterschiedliche Stellen und Institutionen haben darauf reagiert. Eine Übersicht über die wesentlichen Möglichkeiten der Unterstützung finden Sie hier:

Informationen des Bundes
Maßnahmenpaket der Bundesregierung :“Ein Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen“ vom 13.03.2020


Weitere Informationen des Bundes erfolgen über die Sonderseiten des Bundeswirtschaftsministeriums


Pressemeldung des bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie vom 17.03.2020


Finanzielle Unterstützung über die KfW
Sonderseite KfW-Corona-Hilfe

Zu den KfW-Mitteln zusätzlich folgende Informationen:
Kredite und Bürgschaften, die Firmen durch die Corona-Krise helfen sollen, stehen grundsätzlich in unbegrenzter Höhe zur Verfügung.

An wen können sich Unternehmen wenden?
Die KfW verfügt über keine eigenen Filialen, deshalb beantragen Unternehmen Kredite normalerweise über ihre Hausbank. Wer keine Hausbank hat, kann sich an einen der Finanzpartner der KfW wenden. Dazu gehören Sparkassen, Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie Geschäftsbanken. Sie überprüfen den Antrag und leiten diesen an die KfW weiter.

Wer kann Hilfe beantragen?
Grundsätzlich kann jeder einen Antrag auf Corona-Hilfe stellen. Unternehmen ebenso wie Selbständige und Freiberufler, kleine und mittelständische Firmen ebenso wie Konzerne.

Kontakt zur KfW:
Kostenfrei Servicenummer: 0800 539 9001
Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr

 
 

Kurzarbeitergeld über die Bundesagentur für Arbeit

Das Kurarbeitergeld kann sofort rückwirkend ab dem 01.03.2020 beantragt werden. Durch die Veränderung des Beantragungsgrundes können Unternehmen auch dann Kurzarbeitergeld beantragen, wenn die Lieferengpässe haben oder behördlich geschlossen werden. Weiterhin gilt die Regelung, wenn 10% der Belegschaft von Arbeitsausfall betroffen ist.

Informationen zum Kurzarbeitergeld auf den Seiten der Bundesagentur.

Sprechzeiten

Montag
8:00-12:00 Uhr
Dienstag
8:00-12:00 Uhr
14:00-16:00 Uhr
Mittwoch
8:00-13:30 Uhr
Donnerstag
13:00-18:30 Uhr
Freitag
8:00-12:00 Uhr

Fragen? Anrufen!

Unter der Rufnummer
09663 / 9130-0
sind wir zu unseren Geschäftszeiten immer für Sie da. Gerne können Sie uns auch direkt im Rathaus Neukirchen besuchen! 

E-Mails schicken Sie bitte an:
info@vg-neukirchen.de

Anschrift
Am Rathaus 1
92259 Neukirchen

Copyright © 2016 Verwaltungsgemeinschaft Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg • Tel.: 09663 / 9130-0
E-Mail: info@vg-neukirchen.de • Anschrift: Am Rathaus 1, 92259 Neukirchen b. Sulzbach-Rosenberg